Laufende Entwicklung

Translas arbeitet kontinuierlich an der Entwicklung neuer Produkte, um die tägliche Schweißpraxis zunehmend zu vereinfachen und die Anwendungsmöglichkeiten zu verbessern. Translas ist es gelungen, die Kühlung seiner Schweißbrenner so zu optimieren, dass sich die Schwanenhälse beispielsweise bei hohen Stromstärken schnell abkühlen. Translas arbeitet derzeit an der Entwicklung eines Universalsteckers für WIG-Schweißbrenner.

Geschenk

Ein neuer Schritt für das Unternehmen

.2001.

Ein neuer Schritt für das Unternehmen ist die Investition in die eigenen Räumlichkeiten. Auf einem 4000 Quadratmeter großen Grundstück wird ein sehr schönes Gebäude in Top-Lage erworben. In diesem Gebäude kann Translas wachsen und Produktion und Montage miteinander kombinieren.

Jelmer Wolleswinkel und Jo Decock treten beide in das Unternehmen ein

.2004.

Jelmer Wolleswinkel und Jo Decock treten beide als Teil des Verwaltungsrates in das Unternehmen ein. Sie sind Teil der Handelsvertreter und ihre Anwesenheit gibt dem Verkaufsteam einen netten Schub. Die Produktpalette wird um neue Produkte erweitert, insbesondere Sicherheitsbekleidung.

Bei der Produktion von Translas kommen viele neue Maschinen an.

.2007.

Bei der Produktion von Translas kommen viele neue Maschinen an. Hochgeschwindigkeitsfräsmaschinen und eine Spritzgießmaschine machen Translas zukunftsfähig. Translas erweitert seine Produktlinie um hochwertige Roboter- und Offshore-Fackeln. 2007 werden die Brennerserien 7XM MIG und 5XT WIG in Betrieb genommen.

Translas beschließt, sich auf die Verbesserung seiner Prozesse zu konzentrieren

.2009.

In diesem schwierigen Wirtschaftsjahr beschließt Translas, sich auf die Verbesserung seiner Prozesse zu konzentrieren. Das Unternehmen wendet die Prinzipien des LEAN-Denkens und der LEAN-Produktion an. Auf diese Weise gelingt es ihm, seine Flexibilität und seinen Durchsatz in der Produktion zu erhöhen. Im selben Jahr tritt Translas auf der Schweissen und Schneiden auf - der weltweit größten Schweißmesse in Deutschland. Die Präsentation von Translas auf der Messe ist ein Erfolg. Im selben Jahr wurde der Name von Translas TipWorks BV in Translas BV geändert, wie es heute noch ist.

Translas hat wieder eine Präsentation bei Scheissen und Scheiden in Deutschland.

.2013.

2013 scheint die Krise vorbei zu sein und Translas hat erneut eine Präsentation bei Schweissen und Scheiden in Deutschland. Diesmal ist der Erfolg enorm. Die Einführung der brandneuen schraubenlosen WIG-Linie mit der Bezeichnung 7ST-Brennerserie findet in der Öffentlichkeit höchste Beachtung. Als modernes Unternehmen arbeitet Translas daran, seinen Markennamen über Kommunikation, Marketing und soziale Medien auszubauen.

Der Vorstand von Translas BV und der TTW-Gruppe (Translas TipWorks) wechselt

.2014.

Der Vorstand von Translas BV und der TTW (Translas TipWorks) Group wechselt und besteht ab heute aus Jeroen G. Boer, Edwin Boer und Jelmer Wolleswinkel. Eric J. Boer und Jo Decock betreiben die vorherige Tochterfirma - VIP Safety. VIP Safety ist jetzt ein vollständig getrenntes Unternehmen und gehört nicht mehr zur TTW-Gruppe.

Das Unternehmen beginnt mit der Entwicklung von Produkten zur Verbesserung der Gesundheit des Schweißers.

.2015.

Translas ist mit seinen innovativen Entwicklungen weiterhin an der Spitze der Branche. Angesichts der Notwendigkeit beginnt das Unternehmen mit der Entwicklung von Produkten zur Verbesserung der Gesundheit des Schweißers. Der 7XE Extractor ist ein Schweißbrenner mit integrierter Rauchabsaugung. Es wird zusammen mit TNO entwickelt und ist ein patentiertes Produkt. Die 7XE Extractor-Taschenlampe wird von der Öffentlichkeit äußerst positiv aufgenommen und bietet somit ähnlichere Möglichkeiten.

John Boer 23-9-1934 | 17-5-2017

.2017.

Im Alter von 82 Jahren ist der Gründer von Translas, John Boer, verstorben. 1960 gründete er Translas. Seitdem ist John Boer die treibende Kraft und hat Translas mit seiner Seele geführt, bis er 1995 in den Ruhestand ging. Wir vermissen täglich seine Inspiration.

Ab dem 1. März 2018 expandiert Translas nach Großbritannien.

.2018.

Ab dem 1. März 2018 expandiert Translas nach Großbritannien, wo Translas UK Limited gegründet wird.
Translas UK Limited hat seinen Sitz in Preston im Nordwesten Englands. Es ist ein völlig unabhängiges Unternehmen mit eigener Aktienposition. Das Unternehmen muss alle Translas-Produkte sowie ein komplettes Sortiment an Rauchabsauggeräten für verschiedene Produktionsumgebungen wie mobile Absauganlagen, Reinigungssysteme und hochwertige Absaugarme unter dem Namen ClearO2 anbieten.

Die ClearO2-Produktlinie wird später im selben Jahr erweitert

.2018.

Die ClearO2-Produktlinie wird später im selben Jahr um speziell entwickelte mobile Rauchabsaugmaschinen für die 7XE-Absaugbrenner von Translas erweitert.
Die Marke ClearO2 wird mittlerweile weltweit angeboten.

Im Januar 2019 eröffnete Translas eine weitere Niederlassung

.2019.

Im Januar 2019 eröffnete Translas eine weitere Niederlassung - diesmal in Kanada, Woodstock. Translas Canada Industries Ltd. (oder TCI) wurde gegründet, um den gesamten kanadischen Markt unter der Leitung von Duncan Beaumont als Executive Director zu bedienen.

Translas 2000 – 2010
Episode Five

Translas 2010 – 2020
Episode Six

de_DEGerman